Skip to main content
BSV
Remsede

Bürgerschützenverein

Remsede

von 1875 e.V.

Willkommen
beim
BSV-Remsede

Vereinsgründung: 1875

Schützenhaus erbaut: 1963

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Bürgerschützenverein Remsede. Wir sind ein eingetragener Verein und pflegen lange Tradition: Bereits 1875 gründete sich der BSV im beschaulichen Remsede.

Das Schützenhaus wurde 1963 erbaut und liegt direkt am Südbach. Mit "zum Schützenhaus" lässt sich der Straßenname leicht in Erinnerung rufen. Auf seinen im Jahr 2019 renoviertem und modernisiertem Schießstand können Groß & Klein den Umgang mit der Waffe im sportlichen Wettkampf erlernen & erfahren.

BSV    Remsede

Festumzug

Schützenthron


Unser diesjähriger Königs-
& Kinderthron

Bierkaiser & Kaffeekönigin

Bierkaiser & Kaffeekönigin

2023

Carina Kavermann & Christoph Rinklake

Jugendkönig

Jugendkönig

2023 / 2024
Elias Beutelmann

unser diesjähriger Königs-,
Jugend- & Kinderthron


ein dreifaches Horrido

Königsthron

Königsthron


König Heinz II. Peters & Königin Andrea III. Peters

Hofstaat: Anja Massmann & Andreas Massmann, Simone Schaiper & Thomas Schaiper, Barbara Peters & Thomas Fellhölter

Kinderthron

Kinderthron


König Leo I. Rottmann & Königin Hanna I. Peters

Hofstaat: Hanna Hövermann & Mattis Rottmann, Maja Dölling & Jona Dölling

Königsball

Unser Zuhause

Am schönen Südbach gelegen steht unser Schützenhaus von 1963.
Südbachlaube

Schützenhaus

Um dann aber endlich sesshaft zu werden, bot sich 1962 die Gelegenheit ein Grundstück von Bauer Josef Kammann zu pachten, um darauf das erste Remseder Schützenhaus zu bauen. 1964 konnte man dann das erste Schützenfest im Südbachtale feiern. 1987 lief der 25 jährige Pachtvertrag ab und das Grundstück konnte käuflich erworben werden. Und hier feiern die Remseder Schützen, Schützinnen und ihre Festgäste bis heute. Zudem bietet sich für jedes Mitglied des BSV Remsede die Möglichkeit das Schützenhaus für private Feiern zu mieten.

Südbachlaube

Bis wir in unserem jetzigen zuhause im Südbachtal angekommen sind, mussten wir mehrmals in der Geschichte unseres Bürgerschützenvereins umziehen, um den Schützenplatz zu wechseln. Sei es durch das gefährden unbeteiligter beim Königsschießen, weil es direkt am Waldrand lag, wo auch Wanderer und Spaziergänger umherliefen. Oder aber der Platz wurde irgendwann zu klein, als man dazu überging, Festzelte zum Feiern aufzubauen. Bevor die Zelte beim Schützenfest aufkamen, mussten die Festgäste noch zum Feiern den Schützenplatz verlassen und zu Eckelkamps in den Saal umziehen.

  • Krach am Bach
  • Krach am Bach
Krach am Bach
  • unser Schützenhaus
  • unser Schützenhaus
unser Schützenhaus

Horrido

Der BSV freut sich auf viele kommende Feste mit groß & klein bei bestem Wetter.